Motorradfahren mit dem Autoführerschein? Die Klasse B196 macht’s möglich!

A1 – Upgrade zum Autoführerschein (ohne Prüfung)

  • Du bist mindestens 25 Jahre alt? (oder nur noch wenige Monate dahin entfernt?)

  • Du hast deinen Führerschein der Klasse B bereits durchgängig seit mindestens 5 Jahren?

  • Du möchtest mit einem Leichtkraftrad der Motorradklasse A1 am Berufsverkehr vorbeirauschen und dir keine Gedanken um die ausschweifende Parkplatzsuche in und um Frankfurt machen müssen?

  • Du möchtest dich möglichst schnell und kostengünstig auf das Motorrad schwingen?

Dann ist dieser Führerschein genau das, was du suchst!

Seit Beginn des Jahres 2020 ist es möglich deinen Führerschein der Klasse B auf unkomplizierte Weise um die sogenannte Schlüsselzahl 196 zu erweitern. Mit dieser wird es dir ermöglicht leichte Motorräder mit maximal 15 PS (beispielsweise 125er Maschinen – Maschinen bis 125ccm/11 kW) mit deinem normalen B-Führerschein zu fahren.

Es wird keine separate Fahrerlaubnis benötigt und auch die Theorie- und Praxisprüfung entfällt!

Was brauche ich dafür? 

Du benötigst lediglich 4 zusätzliche klassenspezifische Theoriestunden (90min) und mindestens 5 praktische Fahrstunden zu je 90min (wir rechnen in 45min ab, also handelt es sich hierbei um Doppelstunden). Im Anschluss erhältst du von uns die Teilnahmebestätigung über die Schulung, die du dann bei den Behörden vorzeigen kannst und dann die Eintragung der Schlüsselzahl 196 erhältst.

Der Haken?

Für denjenigen, der nur die oben genannten Punkte erfüllt: Es gibt keinen!
Zu beachten ist jedoch:

  • Dieser Führerschein bietet sich nur an, wenn du ohnehin nur an Maschinen, die man mit dem A1-Führerschein fahren dürfte, interessiert bist à Die Aufstiegsregelung von einem „regulären“ A1-Führerschein zur Klasse A2 (nur ein paar Fahrstunden & die Praxisprüfung) greift bei dem B196-Führerschein nicht! Für größere Maschinen musst du daher später zusätzlich die entsprechende Führerscheinklasse erwerben!
  • Diese neue Regelung beschränkt sich nur auf Deutschland. Im Ausland darfst du daher keine leichten Maschinen der Klasse A1 fahren!

Worauf wartest du?

Grundbetrag: 299,00 €
Übungsstunde: 60,50 € á 45 Minuten
Sonderfahrt: 70,50 € á 45 Minuten

Zurück